Wolfgang Nešković: CIA-Folterbericht und BND-Untersuchungsauschuss | Jurapol

Jurapol im Dialog mit Wolfgang Nešković.

Wolfgang Nešković ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Richter am Bundesgerichtshof. Er war der einzige partei- und fraktionslose Abgeordnete im 17. Deutschen Bundestag. Sieben Jahre lang war er Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium und saß im BND-Untersuchungsausschuss der sich mit dem Fall Murat Kurnaz befasste. Wolfgang Nešković übernahm 2015 die Herausgeberschaft der deutschen Ausgabe des CIA-Folterberichts. Sein Fazit ist eindeutig: "Der Folterbericht belegt, dass die USA im Kampf gegen den Terrorismus jedes rechtsstaatliche Maß verloren hat. Folter ist kein legitimes Mittel in einem Rechtsstaat. Folter ist absolut. Es duldet keine Relativierung.".

Posted in Jurapol im Gespräch.